Hausordnung

 

Liebe Gäste,

 

Sie verbringen Ihren Urlaub in einer möblierten Nichtraucher-Ferienwohnung.

Wir haben uns mit der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie unbeschwerte Ferientage genießen werden.

Die nachfolgende Hausordnung beschreibt, wie wir uns den Umgang mit der Ferienwohnung, dem Haus und dem gesamten Inventar wünschen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Ferienwohnung mit Einrichtung in dem Zustand verlassen, in dem Sie diese vorgefunden haben, nachfolgende Gäste danken es Ihnen.

 

Mit der Buchung unserer Ferienwohnung akzeptieren Sie unsere Hausordnung / AGB / Stornobedingungen.

Sollten Sie Fragen haben, irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder nicht in Ordnung sein, so informieren Sie uns bitte umgehend. Nur so können wir eventuelle Unzulänglichkeiten schnell beheben.

 

Allgemein:

Sämtliche Dinge, die sich in der Ferienwohnung, auf dem zur Ferienwohnung entsprechend zugehörigem Balkon bzw. zugehörigen Terrasse befinden, dürfen und sollen von Ihnen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um und tragen Sie Sorge, dass auch Ihre Mitreisenden die Hausordnung einhalten. Wir würden uns freuen, wenn Sie in der Ferienwohnung Hausschuhe benutzen und empfehlen Ihnen, die Straßenschuhe auf den Fußabstreifern im Eingangsbereich zu belassen. Möbel aus der Inneneinrichtung bitte nicht ins Freie tragen und nicht im Haus oder andere Wohnungen umstellen. Programmieren Sie Geräte nicht nach Ihren eigenen Wünschen um. Während Ihres Aufenthaltes sind Sie für die Sauberkeit Ihrer Ferienwohnung selber zuständig. Bei einem 14-tägigen Aufenthalt, bieten wir Ihnen samstags auf Wunsch, eine kleine Zwischenreinigung an. Eine Endreinigung erfolgt nach Ihrer Abreise. Die Betten sind bei Ihrer Anreise überzogen. Wir sagen „Danke“, wenn Sie die Bettwäsche bei Ihrer Abreise abziehen und im Badezimmer ablegen. Sie finden eine Erstausstattung an Verbrauchsmaterialien (Toilettenpapier/Küchenrollen usw.) vor, die durch uns nicht ergänzt werden.

 

Küche:

Da eine verschmutzte Küche niemanden erfreut, stellen Sie bitte Geschirr, Töpfe und Besteck nur in sauberem und trockenem Zustand in die Schränke zurück. Stellen Sie heiße Töpfe und andere heiße Gegenstände bitte nicht ohne Untersetzer auf die Tische oder Arbeitsplatte. Benutzen Sie zum Schneiden immer ein Schneidebrett als Unterlage. Hinterlassen Sie den Innenraum der Mikrowelle bitte im sauberen Zustand. Wir empfehlen die Ablufthaube nach Beendigung des Kochvorgangs für 10 Minuten eingeschaltet zu lassen, um die Küchendünste vollständig zu beseitigen. Bitte belassen Sie alle Kochutensilien, Geschirr, Gläser, Besteck usw. komplett in Ihrer Wohnung (nicht in andere Wohnungen verteilen). Bedienungsanleitungen für Senseo-Kaffeemaschine, Spülmaschine, Mikrowelle, TV-Gerät und TV-Fernbedienung sind der Infomappe, ausliegend in der Ferienwohnung, beigefügt.Entsorgung:Der Abfall wird nach Restmüll, Glas, Papier getrennt. Entsprechende Behältnisse stehen auf dem Grundstück zur Verfügung. Mülleimer und Kosmetikeimer im Bad nur mit Mülltüte benutzen und diese verschlossen in die Restmülltonne entsorgen.In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken und Dusche dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten oder Ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden! Vermeiden sie alles, was zu Verstopfungen führen kann (keine Hygieneartikel in die Toilette).

 

Fenster, Balkon-/Terrassentüren:

Bitte achten Sie darauf, dass durch geöffnete Fenster und Balkon-/Terrassentüren kein Schaden durch Regen oder Wind entsteht. Verschließen Sie beim Verlassen der Ferienwohnung die Fenster und Balkon-/Terrassentüren, um einen Schaden durch Regen oder in den Sommermonaten durch ein plötzliches Gewitter, zu verhindern.Bitte beachten Sie in den Sommermonaten, das Licht Mücken anzieht! Bitte schließen Sie abends die Fenster bzw. Terrassentüren, wenn Sie die Zimmerbeleuchtung oder den Fernseher einschalten. Tipp: Schließen Sie die Rollläden nur soweit, das zwischen den einzelnen Lamellen noch ein Spalt bleibt. Dadurch können Sie Querlüften, ohne dass die Mücken durch diesen Spalt durchdringen können.Sollten sich doch einmal Mücken in der Wohnung befinden, dann verwenden Sie zur „Jagd“ bitte nur die Fliegenklatsche (keine Hausschuhe und drgl.). Ihr Vermieter dankt es Ihnen!

 

Wohnungstüre / Haustüre:

Ihr Wohnungsschlüssel sperrt Ihre Wohnungstüre wie die Haustüre. Schließen Sie Ihre Wohnungstüre immer ab. Wir übernehmen bei einem Einbruch oder Diebstahl keinerlei Haftung! Vergessen Sie Ihren Wohnungsschlüssel nicht im Haus, wenn Sie das Haus verlassen! Von außen kann die Haustür wie Ihre Wohnungstür nicht ohne diesen Schlüssel geöffnet werden. Bitte schließen Sie die Haustüre immer ab! Im Hausinneren wird für Haustüre zum auf-und zusperren kein Wohnungsschlüssel benötigt. Der Schließzylinder an der Haustürinnenseite ist mit einem Drehknauf versehen. Durch drehen dieses Drehknaufes, sperren Sie die Türe auf oder zu. Bitte merken Sie sich dies auch für den Notfall, das eine Flucht in das Freie durch die Haustüre ohne Wohnungsschlüssel möglich ist.

 

Lüften:

Um übermäßiger Feuchtigkeit und Schimmelbildung vorzubeugen, sorgen Sie bitte für eine ausreichende Belüftung (Stoßlüftung 5-10 Minuten) der Zimmer. Dieses gilt insbesondere für die Schlafräume und das Bad.Balkon bzw. Terrasse:Es kann bei uns im Voralpenland sehr schnell ein Wetterumschlag mit Sturm und Gewitter entstehen! Bitte klappen Sie daher jeden Abend, auch tagsüber wenn es windig oder regnerisch ist, und immer wenn Sie das Haus verlassen, den Sonnenschirm zusammen. Für etwaige Schäden haften Sie.Strom / Wasser / Heizung (Energie)Sie sollen sich in Ihrer Ferienwohnung wie zu Hause fühlen. Wir danken es Ihnen, wenn Sie bei uns genauso sorgsam und umweltbewusst wie bei Ihnen Zuhause, mit Strom, Wasser, Heizung (Energieressourcen) umgehen und unnötige Verschwendung vermieden wird.

 

Miteinander:

Unser Haus liegt in einem Wohngebiet, in diesem wird gelebt. Bitte haben Sie für etwaige spielende Kinder Verständnis. Im Sinne weiterer Feriengäste im Haus bitten wir Sie, ab 22.00 – 7.00 Uhr Zimmerlautstärke einzuhalten. Wir bitten um Ihre Toleranz, wenn unsere Nachbarn einen lauen Sommerabend im Freien genießen. Ein bayerisches Motto sagt „leben und leben lassen“.

 

Internet W – LAN:

In unserem Haus befindet sich ein Telekom Hot-Spot. Die Nutzung des Internets mit Ihrem eigenen W-LAN fähigem Endgerät (Notebook, PDA, Smartphone etc.) über den W-LAN-Anschluss ist für den Mieter kostenpflichtig. Leider ist nach der derzeitigen Rechtsprechung dies die einzige Möglichkeit, unseren zahlreichen Gästen einen für uns haftungsfreien und unbürokratischen Internetzugang zu ermöglichen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Bitte beachten Sie bzgl. Nutzung / Zugang zu Telekom HotSpot die dieser Infomappe separat beiliegenden Informationen.

 

Beschädigungen:

Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen, nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen müssen. Der Mieter haftet für Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungskosten. Ausgenommen hiervon sind Kleinigkeiten wie z.B. ein zerbrochenes Glas, Teller usw. PreisminderungBei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel an der Ferienwohnung sind sofort dem Vermieter mitzuteilen. Der Gast gewährt dem Vermieter eine angemessene Frist zur Beseitigung der Mängel. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.

 

Rauchen:

Das Rauchen ist in den Ferienwohnungen wie im gesamten Haus grundsätzlich nicht gestattet. Beim Rauchen auf der Terrasse bzw. Balkon und im Garten ist ein Aschenbecher zu benutzen. Entsorgen Sie vollständig erkaltete Zigarettenreste in den Restmüll. Brandflecken- oder Löcher werden auf Kosten des Mieters beseitigt.

 

Brandschutz:

Bitte betreiben Sie keine feuergefährlichen Geräte und machen Sie kein offenes Feuer. Sollten Sie eine Kerze anzünden dann achten Sie darauf, dass von dieser keine Brandgefahr ausgeht und lassen Sie diese nicht unbeaufsichtigt. Bitte vergewissern Sie sich, dass alle elektrischen Geräte (außer Kühlschrank) ausgeschaltet sind. Bitte vergewissern Sie beim Verlassen der Wohnung, das brennende Kerzen gelöscht sind. Hierunter fällt auch der Punkt „Rauchen“. In einem Brandfall finden Sie in jedem Treppenhaus-Stockwerk einen Feuerlöscher zur Erstbekämpfung. Bitte beachten Sie den Flucht- u. Rettungsplan, auf der Innenseite Ihrer Wohnungseingangstüre. Bitte beachten Sie die zwei separaten Beilagen in dieser Infomappe „Richtiges Verhalten bei Feuer“ & „Die wichtigsten Verhaltensregeln im Brandfall“

 

Haftung:

Bitte sind Sie sich bewusst, dass Ihnen während der gesamten Mietzeit eine Ferienwohnung anvertraut wird und Sie die Verantwortung für Ihre Ferienwohnung tragen! Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder und tragen Sie Sorge dafür, dass auch sie die Hausordnung beachten und ihnen weder im Haus oder auf dem Grundstück etwas zustößt. Wir übernehmen keine Haftung!

 

Abreise:

Wir bitten Sie zu beachten, dass Ihre Ferienwohnung am Abreisetag ab 09:30 Uhr für die Endreinigung frei zugängig sein muss. Wir möchten Sie bitten, die Ferienwohnung in einem ordentlichen Zustand zu hinterlassen. Folgende Aufgaben sind nicht Bestandteil der Endreinigung und sind vom Mieter vor der Abreise selbst zu erledigen:

  • Kühlschrank ausschalten, leeren und Gefrierfach öffnen
  • Geschirrabwasch erledigen
  • Geschirr, Besteck, Gläser, Kochutensilien einräumen
  • Schalten Sie alle Elektrogeräte aus, die Sie eingeschaltet haben
  • Rückstellen der Balkon bzw. Terrassenmöbel
  • Einklappen des Sonnenschirmes
  • Mitnehmen / Entsorgen aller übrig gebliebenen Lebensmittel, Getränke, Pfandflaschen
  • Kompletten Müll, Glasflaschen usw. in die entsprechenden Mülltonnen einzuwerfen
  • Bitte verlassen Sie die Ferienwohnung besenrein!
  • Verschließen Sie die Wohnungstüre und übergeben Sie uns alle erhaltenen Schlüssel
  • Wir behalten uns eine persönliche Wohnungsabnahme zusammen mit dem Gast vor
  • Falls noch nicht geschehen, zeigen Sie uns bitte alle Schäden und Verluste in der Ferienwohnung und der Ausstattung an

Parkplatz - Auffahrt:

Dem Mieter wird für die Zeit seines Aufenthaltes je Ferienwohnung ein Parkplatz unverbindlich zur Verfügung gestellt. Dadurch kommt jedoch kein Verwahrungsvertrag zustande. Der Vermieter haftet nicht bei Abhandenkommen oder Beschädigung von auf dem Hausgrundstück abgestellten oder rangierenden Kraftfahrzeugen oder deren Inhalt. Der Vermieter haftet nicht, für durch den Mieter oder fremder Personen auf dem Hausgrundstück abgestellter Fahrräder. Jegliche Versorgung von Kraftfahrzeugen mit Betriebs–/ Schmierstoffen sowie jegliche Wagenpflege auf dem Hausgrundstück sind umweltbedingt untersagt. Pro Ferienwohnung steht wie erwähnt nur 1 Parkplatz zur Verfügung (unverbindlich). Sollten pro Wohnung 2 Kraftfahrzeuge vorhanden sein, bzw. sich Besuch mit einem Kraftfahrzeug ankündigen, so bitten wir, das zweite Kraftfahrzeug ausschließlich auf den öffentlichen „Park & Ride“ Parkplätzen entlang der Baderstraße  abzustellen.